Startseite
    Getränke
    Suppe
    Soßen
    Beilagen
    Anderes
    Hauptgericht
    Zwischendurch
    Süßspeise
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/kadermom

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Pfannekuchen (süß)

-175g Mehl
-1/2l Milch
-1/2 Päckchen Puddigpulver

==> verquirlen
==> Zusammen 1/2h quellen lassen


+4 bis 6 Eier
+1 Prise Salz
+etwas Zucker
+evtl. Vanillezucker

==> dazu

Ergibt den fertigen Teig.
Etwas Öl in die Pfanne geben und je ca. 1 Kelle Teig backen.
auf den noch flüssigen Teig können Blaubeeren hinzu gestreut werden oder Apfelscheiben aufgelegt.

1.7.06 12:03


Thunfischsoße

-1 Dose Thunfisch (in Öl)
-Schmand oder Creme Fraishe
-1 Bund Frühlingszwiebeln
-Hühnerbrühe oder Hühnerfond (ersatzweise Gemühsebrühe)
-heißes Wasser
-Pfeffer
-Worcester Sauce
-Sahne
-weißer Soßenbinder
-evtl. Sherry


-die Frühlingszwiebeln waschen und dann auf zwei Arten schneiden:
-->den weißen Teil (Zwiebel): in feine Ringe
-->das grünzeug: in Streifen
-Zwiebelringchen zusammen mit dem Thunfisch (und einem Teil seines Öls) in einer Pfanne erhitzen, bis sich die Röststoffe entfalten)
-später mit Hühnerbrühe (gelöst in heißem Wasser oder aus dem Glas) bzw. Fond oder Gemüsebrühe übergießen
-Grünzeug hinzu
-Deckel drauf
-Schmand bzw. Crème Fraishe hinzu
-Sahne hinzu
-würzen, abschmecken
-verdicken
-fertig
-passt gut zu Nudeln
1.7.06 12:04


Dampfnudeln

Dampfnudeln


-500g Mehl
-20g Hefe
-ca. 1/4l lauwarme Milch
-40g Butter
-1 Ei
-1 Löffel Zucker
-1 Prise Salz

für die Pfanne (hoher Rand, mit Deckel)
-1/4l milch
-60g Butter



Fertigung des Teiges:
-lauwarme Milch mit dem Zucker und der Hefe vesetzen
-zum Mehl geben
-Butter dazu
-Salz und Ei dazu
-Teig an einem warmen Ort (z.B. ofen auf niedriger Stufe) gehen lassen


Pfanne vorbereiten:
-Pfanne einbuttern
-Milch bereitstellen
-Küchenhandtuch naß machen (wird später zur abdichtung um den Topfdeckel geschlungen)


Dampfnudeln formen:
-kleine Teigbälle machen (wirklich etwa zwischen golf- und tennisballgroß)
(sie gehen sehr stark auf)

-Teigbälle in die Pfanne geben (nicht zu dicht)
-Milch in die Pfanne füllen
-Restbutter in die Pfanne pitzeln
-Deckel auf die Pfanne setzen
-nasses küchenhandtuch über den Deckel binden
-dafür sorgen, dass das Handtuch fecht bleibt (Feuergefahr!!)
-bei kleiner Hitze ca. 3/4h-1h garen
-Hefeklöße gehen auf und werden fluffig-gar

z.B. mit Vanillesoße servieren
3.7.06 23:19





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung